Regelwerk JailBreak - *aktuell

  • csgojailregeln.png

    *Wer auf dem Dream Jail spielen möchte, verpflichtet sich die Regeln zu kennen*

    Zusätzlich muss ein gesunder Menschenverstand vorhanden sein, nicht strafbare Aktion steht Wort für Wort in den Regeln.


    §1 Allgemeine Regeln

    > Kein Ghosten (als Toter anderen Spielern verraten wo andere Spieler stehen, bei Spielen vorsagen, Waffen verraten etc.)

    > Bei Spielen sowie LR's gilt grundsätzlich die Regel 'ohne Schummeln'

    > Man darf einem T das Voice nicht verbieten.

    > In Ansagen reden und Voice Spam ist verboten.

    > T-Ansagen sind verboten.

    > Das Spammen von Waffen und Granaten ist verboten und wird bestraft

    > Es ist verboten, Links, die zur Werbung anderer Communitys dienen, auf dem Server als Namen zu tragen

    > Es gilt auch vor Zellenöffnung die allgemeine Regel: ''Draußen tot, Waffe tot''.

    > Andere Spieler anzustiften gegen die Regeln zu verstoßen ist verboten


    §2 CT Regeln

    > Ein CT muss ein Headset besitzen und Deutsch sprechen

    > CTs dürfen sich maximal bis 11:00 in der WK aufhalten, ausgenommen zum Aufnehmen neuer Waffen oder um rebellierende Ts in der WK zu bekämpfen

    > CTs muss das Regelwerk beherrschen und fähig sein, Ansagen zu machen

    > CTs dürfen keine Waffen an Ts weitergeben.

    > Es gibt keine Altersbegrenzung für das CT Team.

    > Das Abspielen von globaler Map-bezogener Musik als CT ist, ausgenommen an F-Day's und bei Spielen, die Musik benötigen, verboten.
    > sobald "Aktiv rebellieren oder ergeben" angesagt wird, muss der CT dem T seine ungefähre Position (z.B. vor den Zellen) callen, um eine Verzögerung durch das Suchen zu vermeiden.

    > Secrets in der Frühphase / Ansagephase zu holen, z.B. 200 HP Secret ist verboten / CT's müssen sich aktiv beteiligen und aufpassen

    > CT's haben eine Aufsichtspflicht gegenüber den Terroristen. Mapspiele sind daher in normalen Runden verboten. An Freedays dürfen CT's lediglich Mapspiele spielen, die potentiell nicht zum Tod führen. (NEU)


    §3 T-Regeln

    > Kommt ein CT einem T zu nahe darf der T den CT anmessern, soweit sich dieser in Reichweite befindet. (siehe Zonen Angriff)

    > Ts dürfen nicht permanent/wiederholt in die Ct Ansagen reden.

    > Sollte ein T rebellieren muss er bei weniger als 2 Mitspielern aktiv rebellieren oder sich ergeben.

    > Das wiederholte Unterbrechen von Ansagen kann mit dem Tod bestraft werden.


    §4 Teams

    > Erlaubte Teams: CT 1 : 2 T

    > Ausnahmen: 2CTs - 3 Ts, 3CTs - 5 Ts, 5CTs - 9 Ts, 7CTs - 13Ts

    > Bei unfairen Teams ist Freeday.

    > Sind zu Mapbeginn unfaire Teams, muss der CT der in der nächsten spielbaren Runde als Erster stirbt, in das T Team wechseln

    > Wenn Teams absichtlich unfair gemacht werden muss derjenige zurück in das T Team


    §5 Zonen

    > CT Zonen : Waffenkammer, Wk. Fenster, alle Schächte, Küche, Secrets

    > T Zonen : In allen Zellen, Massenjail, Fußballfeld, Pool


    §6 Zonen Angriff

    > Sollte der CT außerhalb der T Zone sein und der T nähert sich dem CT um ihn zu Messern, gilt er als Rebell und darf getötet werden.

    > Betritt ein T eine CT Zone darf dieser DIREKT ohne Vorwarnung umgebracht werden

    > Kommt der CT jedoch einem T der sich in einer T Zone befindet zu nah, darf der T ihn messern, ohne, dass er als Rebell gilt

    > in Kurz: Steht der T zuerst am Rand der T-Zone, darf er den CT messern. Steht der CT zuerst am Rand, darf der T ihn nicht messern.

    > In T-Zones dürfen CT's nur ihr Messer benutzen

    > Schächte anmessern ist generell verboten.

    > Die T-Zones in den Startzellen sind nach 10:00 aufgehoben, außer es handelt sich um Isolations/Massenjail


    §7 Freekills

    > Bei einem Freekill muss der Täter sich zeitnah slayen (ausgenommen der Getötete verzichtet auf den Slay).

    > sollte sich der Täter nicht in derselben Runde geslayed haben, muss dies in der kommenden Runde erfolgen

    > ein Freekill ist kein Grund einen Freeday zu geben


    §8 Freeday Regeln

    > AFK-ler dürfen erst nach dem Freeday getötet werden.

    > Wege oder Durchgänge zu blockieren ist nicht erlaubt und darf angezählt werden.

    > Jede erste spielbare Runde einer Map ist Freeday.

    > Der Freeday endet spätestens um 7:00.

    > Ein Freeday muss mindestens bis 8:30 laufen.

    > Sind bis 11:10 die Jails nicht offen oder keine Ansagen gemacht worden ist Freeday.

    > Die CTs müssen das Ergeben eines Ts bei einem Freeday nicht annehmen.

    > Es reicht aus wenn ein CT das Ergeben angenommen hat.

    > Sind die CTs nach dem Öffnen der Zellen Schuld, dass sie wieder geschlossen werden ist Freeday.

    > Bei Freeday dürfen die CT’s nicht Campen.

    > Der letzte CT darf sich an einem Freeday nicht selbst töten, da dies „Freeday-Verweigerung“ ist (folglich nächste Runde nochmal Freeday).

    > Werden die Zellen ohne Ansagen geöffnet, ist es kein Freeday.


    §9 Zombie Freeday

    > Terroristen dürfen nur geduckt voranschreiten

    > zudem dürfen sie die CTs messern

    > steht ein T auf, darf er getötet werden

    > in T-Zones dürfen Ts sich nach wie vor frei bewegen

    > Die CTs müssen für die Ts immer erreichbar sein


    §10 Campen

    > Als Campen wird definiert wenn man sich länger als 15 Sekunden auf derselben Position befindet oder sie wieder abläuft (ein Dach o. Raum nicht verlassen).

    > bei einem Freeday dürfen nur Ts Campen

    > bei Ansagen dürfen beide Teams campen


    §11 Befehle

    > In den Startzellen und in T Zonen dürfen keine Befehle stattfinden

    > Befehle werden prinzipiell ohne Umwege und Verzögern ausgeführt


    §12 Befehl Aufhebung

    > Ein Befehl hebt den Letzten auf

    > Vorausgesetzt sie sind nicht miteinander kompatibel

    > zB. [Befehl 1] Ihr seid gefreezt

    > zB. [Befehl 2] Ihr geht zum Massenjail

    > der Befehl zum Massenjail gehen hebt den Befehl Freeze auf

    > Befehle zum Rundenbeginn müssen auf Nachfrage 1 mal wiederholt werden


    §13 Gefreezed und Versteinert

    > Steine können nicht Ducken (Versteinert sein heißt automatisch stehen)

    > Wenn man Gefreezed und Vesteinert ist hebt der Befehl permanent ducken nur die Versteinerung auf

    > Versteinerte Ts dürfen nicht Messern auch wenn ein CT zu nahe ist

    > Gefreezt sein bedeutet seine Position nicht zu verlassen oder zu springen, wird keine Aimrichtung angesagt ist sie automatisch frei

    > Gefreezte Personen dürfen messern


    §14 Spiele

    > Während einem Spiel zwischen mehreren Ts darf ein CT das Spiel nicht beeinflussen

    > Sollte ein Spiel “mit nachziehen” gespielt werden, muss dies vor dem Verweigern angesagt werden.

    > Das letzte Spiel zwischen 2 Überlebenden T’s ist immer “mit nachziehen”

    > Es muss nur nachgezogen werden, wenn das Spiel schon begonnen hat. Wenn Mitspieler vor Spielbeginn sterben und es bspw. nur noch 1 Mitspieler gibt, muss dieser nicht mehr nachziehen.

    > Wenn jemand nicht nachzieht, darf er erschossen werden

    > Es muss immer eine feste Anzahl von zu sterbenden Spielern gecallt werden ("Hälfte der Spieler" ist unzulässig)

    > Sollte keine Anzahl an sterbenden Spieler vor dem Verweigern angesagt werden, dann stirbt nur ein Mitspieler

    > Sollten bis zum Spielstart sich Mitspieler dem zu spielenden Spiel entfernen/sterben, so verringert sich die gecallte Anzahl der sterbenden Mitspieler 1:1 (z.B. es sollen 3 sterben und auf dem Weg zum Turmspringen flieht 1 T, dann sterben nur noch 2) (NEU)

    > Falsch: Es sollten 2 sterben, es sind zwei auf dem Weg gestorben

    > Richtig: Es sterben immer noch 2 bei dem Spiel oder 1, falls nur noch 2 Mitspieler.

    > Bei Spielen sowie LR's gilt grundsätzlich die Regel "ohne Schummeln"

    > Schummeln kann vorher aber explizit erlaubt werden

    > bei Last Reaction darf es nur einen Startbefehl geben (z.B. Last Reaction beginnt/startet)

    > Bei Last Reaction stirbt der Mitspieler, der es zuletzt oder gar nicht ausgeführt hat.

    > Bei Befehlen in geschriebener Form, wird auf die Rechtschreibung geachtet/auf die Falschausführung geachtet.

    > Prinzipiell gleiche Spiele (Bsp.: Last Reaction – First Reaction, Emo – EmoExtreme, DSDS – Talentshow) dürfen nicht angesagt werden wenn bereits das andere Spiel angesagt wurde (Mapbezogene Spiele die auf unterschiedlichen Spielfeldern gespielt werden, wie Seilspringen und WipeOut sind zulässig)

    > Auch mapbezogene Spiele die prinzipiell gleich sind (bsp. Climb - Climb Extreme) dürfen nicht erneut angesagt werden

    > Sollte nach Spielbeginn ein Mitspieler rebellieren und sterben, dann ist, falls gecallt, dem "gewinnenden T" möglich auch posthum den (schon) getöteten T als zu sterbenden Spieler auszusuchen. Demnach muss kein verbleibender Spieler vor Ort mehr gezwungen sterben. (NEU)

    > Sollte ein T ein Spiel verlieren und dann rebellieren, wird sein Ergeben nicht angenommen. (NEU)


    §15 Spielverzögerung

    > Spielverzögerung ist generell und für beide Seiten verboten

    > Ein CT muss sich aktiv am Spiel beteiligen, die Runden am Leben erhalten.


    §16 Verweigern/Ergeben

    > Die Ts können Minigames mit !v verweigern

    > Die CTs müssen die Ts bei einem Minigame mit ausreichender Reaktionszeit verweigern lassen

    > Die Ts können sich mit !e ergeben

    > Das Ergeben eines Ts muss immer angenommen werden [ausser beim Freeday siehe Regel Nr.3]

    > Sollte ein ergebener T nach dem Anzählen von verweigern dazu kommen, so muss er das

    Minigame nicht mitspielen.

    > Wird ein Spiel angesagt und der T ist noch während des Verweigerns noch grün, (aufgrund des Ergebens) muss dieser zwingend mitspielen (kein Recht auf Verweigerung, solange grün)

    > Wenn sich ein T ergibt, ist er gefreezt und muss sich klar und deutlich melden, dass er sich ergeben hat (Chat o. Voice)

    > Jeder Ergebene muss einen eigenen Befehl bekommen

    > Ist die Zeit zu kurz um zu reagieren, (... vor dem Ergeben des T eine Granate nach ihm geworfen oder auf ihn geschossen, ist es kein Freekill - maximal 2 Sekunden)

    > Das Verweigern ohne gültiges !v (blaue Farbe) darf nicht genehmigt werden.

    > Wenn ein T rot ist, weil er z.B unabsichtlich ein CT geknifet hat, darf der CT ihn auffordern, sich zu ergeben.

    > CT's müssen einem T das Verweigern zurück geben, wenn sie selbst ein Spiel abbrechen (aus CT-Eigenverschulden)


    §17 Dice [Würfeln]

    > Würfeln kann mit !rtd im Chat ausgelöst werden (mit !rtdmenu auch Autoroll möglich)

    > Es gibt nicht nur positive Effekte!

    > Würfeln ist auf eigene Gefahr, könnt Ihr einer Ansage aufgrund eines Effektes nicht Folge leisten, darf der CT euch töten

    > Während der Invisible-Phase von "Ninja" dürft ihr keinem CT Schaden hinzufügen


    §18 Last Request

    > Der letzte lebende T hat einen Wunsch frei

    > Diesen Wunsch kann man mit !lr starten

    > Der T darf Regeln für den Wunsch angeben

    > Bei Spielen kann die Regel "mit nachziehen" vorher angesagt werden

    > wenn jemand nicht nachzieht, darf er erschossen werden

    > Tötet ein CT sich selbst oder einen T damit er kein !lr ausführen kann, so ist dies LR-Verweigerung und die nächste Runde ist Freeday

    > Auch mapbezogene Spiele dürfen als LR gewählt werden z.b TicTacToe

    > Ebenfalls mit inbegriffen sind normale CT-Spiele wie "emo, last reaction etc."

    > Spiele in denen man den Voicechat zwingend benutzen muss (DSDS) müssen seitens CT nicht akzeptiert werden.

    > CTs müssen keine Waffen droppen oder Befehle befolgen, außer der Befehl ist Teil des LR


    §19 War [Krieg]

    > Einmal pro Map darf von einem CT das Spiel "War" für maximal 2 Runden angesagt werden

    > Das Spiel muss eine Runde vorher angesagt werden

    > die CTs geben eine Zeit an, wann War beginnt

    > Vor der gennanten Zeit darf keinem Spieler Schaden zugefügt werden

    > Die Regeln für die Teams gelten auch bei einem War! Ansonsten ist Freeday und der War pausiert

    > Die Ts müssen sich aktiv am War beteiligen

    > T-Zonen sind während War aufgehoben

    > Die Ts müssen bis zum Warbeginn in der WK bleiben und dürfen nicht rausschauen

    > Das abaimen des WK-Ausgangs ist in den ersten 30 Sekunden nach Warbeginn verboten

    > War beginnt spätestens 10:00

    > Nach 7:00 ist es den CTs nicht mehr erlaubt zu campen

    > Wurde bereits Verstecken oder FFA angesagt, darf kein War angesagt werden

    > Wenn der CT, der War/Verstecken/FFA angesagt hat, das CT Team vor Beginn der 1. Runde verlässt, wird diese nicht mehr gespielt

    > Wenn der CT aber bei der 1. Runde anwesend war, jedoch vor Beginn der 2. Runde das CT Team verlassen hat, muss die 2. Runde War/Verstecken/FFA gespielt werden

    > Bei einem War gibt es keinen LR/Wunsch


    §20 Hide&Seek [Verstecken]

    > Einmal pro Map darf von einem CT das Spiel "Verstecken" für maximal 2 Runden angesagt werden

    > Das Spiel muss eine Runde vorher angesagt werden

    > hierbei haben alle T's Zeit sich bis 9:30 zu verstecken

    > die CT's müssen schnellstmöglich die Zellen öffnen und sich zurück in die WK begeben und dürfen diese vor Beginn nicht verlassen

    > Ab 9:30 beginnt Verstecken
    > Ab 9:30 dürfen die T's Messern

    > erst ab 6:30 dürfen T's Schusswaffen + Granaten benutzen

    > Die Ts dürfen sich während des Spiels bewegen

    > Wurde bereits War oder FFA angesagt darf kein Verstecken angesagt werden

    > Bei Verstecken sind alle T Zonen aufgehoben

    > Die CTs dürfen vor 9:30 nicht aus der WK schauen

    > Der letzte T hat ein LR

    > Sollte man nicht in der Lage sein das gewählte Versteck eigenmächtig zu verlassen so gilt man als stuck/bugged und muss sich slayen

    > Das Verraten der Position eines Mitspielers, als Lebender ist untersagt


    §21 FFA [Friendly-fire Modus)

    > dient als Alternative für War & Verstecken; d.h. auch maximal 2 Runden (entweder War, Verstecken oder FFA)

    > muss von einem Admin gestartet werden

    > die Waffenvorgabe erfolgt über den zuständigen Admin über ein Menü; es darf jedoch auch versucht werden aus der WK eine Waffe zu holen oder nach Waffendrop erhält der Spieler nach 30 Sekunden eine andere zufällige Waffe automatisch

    > innerhalb der ersten 90 Sekunden (God-Mode, also unverwundbar) zunächst ein "Versteck" suchen

    > nach Ablauf der ersten 90 Sekunden, also beim Start vom FFA darf kein Mitspieler in direkter Sicht sein

    > Campen und Teaming ist verboten

    > die letzten beiden Überlebenden dürfen das !lr Menü nicht nutzen


    §22 Asoziales Spielverhalten

    > Teleporter "abaimen" ist untersagt (bei Verstecken/War/Freeday oder auch bei normalen Ansagen)

    > Ungenaue Gradangaben und mehr als 3 permanente Ansagen sind verboten

    > Das beabsichtigte Verlassen des Servers ist verboten, wenn man vorher WAR / VERSTECKEN / FREEDAY angesagt hat

    > Das beabsichtigte Wechseln des Teams, um durch unfaire Teams einen Freeday zu erzwingen ist nicht erlaubt

    > eigene Teammates töten (über Spiele o.Ä.)


    §23Regelmissachtung

    > Wird eine der Regeln missachtet, droht eine Strafe

    > Bitte erfindet keine Regeln, bei Unstimmigkeiten wendet euch an einen zuständigen Admin

    > Den Anweisungen von Adminstratoren ist folge zu leisten


    §24 Dream ~ Information

    > Das Community-Forum ist unter: www.dream-community.de erreichbar

    > Der Teamspeak³-Server ist unter: ts3.dream-community.de erreichbar

    > Dream since 2012~


    Letzte Änderung des Regelwerks: 15.05.2020

    Bitte nach jeder Änderung die Regeln durchlesen, vor dem Durchlesen darf sich jene Person nicht in das CT Team begeben.


    Verbesserungsvorschläge oder Lücken entdeckt?

    Nutze bitte das Diskussions-Thema: Jailregeln CSS/CSGO Diskussionsthema


    © bei Dream

  • Post by Bara ().

    This post was deleted by Winnie ().
  • Winnie

    Closed the thread.