Bewerbung von Perks zum TTT-Testadmin

  • Sehr geehrte Dreamcommunity,


    hiermit möchte mich für den Posten eines Test-Admin auf dem TTT-Server bewerben.


    1. Name, Alter, Hobbys:


    Auf den Servern kennt man mich unter dem Pseudonym Perks, weitere Angaben gebe ich aus Gründen des Selbstschutzes im Internet nicht preis.


    2. Aus welchen Gründen ich Dream administrativ unterstützen möchte:


    Ich war bereits in der Vergangenheit als Admin auf dem Dreamserver aktiv. Die Zeit damals hat mir sehr viel Spaß gemacht, einige Sachen gelehrt und eine nette Alltagsbeschäftigung dargestellt.


    Außerdem habe ich bemerkt bei den Tests für die Neueröffnung des Servers, dass mir der Server weiterhin Spaß macht und ich gerne für ein reibungsloses Spielgeschehen sorgen möchte.


    3. Wie lange spielst du schon auf Dream:


    Beigetreten bin ich der Community im März 2017, zu diesem Zeitpunkt habe ich aber nicht häufig gespielt, da ich auch noch bei einer anderen Community TTT spielte und ich da schon Freundschaften geschlossen hatte, bei Dream aber noch nicht. Im Forum war ich aber schon damals aktiv und gelegentlich war ich auch auf den Servern anzutreffen. Wirklich aktiv auf den Gameservern wurde ich aber erst Sommer 2018.


    Seitdem ich bei Dream bin, konnte ich in TTT knapp über 17000 Stammpunkte sammeln. Manchmal bin ich auch auf Jail, Minigames oder Knife, aber eigentlich nur, wenn TTT nicht gespielt wird, oder ich einfach mal bisschen abschalten möchte. Auf Jail habe ich immerhin 7000 Stammpunkte. Ich weiß, dass knapp 17000 Stammpunkte nicht extrem viel ist, bei der anderen Community hatte ich aber 28000 Stammpunkte und von den 17000 Stammpunkten habe ich 10000 als Admin verbracht, weshalb ich mich gut mit den Regeln auskenne.


    4. Aktivität und Adminerfahrung:


    Wie schon oben genannt habe ich in der Vergangenheit Dream administrativ unterstützt. Der Zeitraum war circa ein Halbes Jahr.


    Eine Aktivitätsstruktur für eine Woche bei mir könnte folgendermaßen aussehen:


    Montag: 16 – 21 Uhr.

    Dienstag: 16 – 21 Uhr

    Mittwoch: 16 – 21 Uhr

    Donnerstag: 17 - 21 Uhr

    Freitag: 16 – 18 Uhr

    Samstag: 12 – 23 Uhr

    Sonntag: 12 – 21 Uhr


    Diese Zeiten können variieren, je nachdem was sonst noch meine Zeit in Anspruch nimmt.


    5. Ein User beleidigt einen anderen User:


    Szenario A: User X beleidigt User Y.

    Grundsätzlich kommt es darauf an, ob User Y eventuell ihn provoziert hat und ob User X schon einmal auffällig geworden ist.


    Als aller erstes würde ich eine mündliche Rüge dem User X geben und ihm sagen, dass das so nicht geht. Im besten Fall ist dann alles geklärt. Sollte dies aber nicht so sein und User X beleidigt weiter, dann würde ich ihm mit einem Kick drohen, eventuell ihn auch schon kicken. Wenn er weiterhin beleidigt, würde ich einen Bann verhängen. Die Länge des Banns würde von seinem „Vorstrafenregister“ und der Härte des Vergehens abhängen. Generell würde ich individuell entscheiden, je nachdem, wie die Person sich sonst verhält und wie hart die Beleidigungen sind. Beim Bann würde ich aber immer eine Mindestbannlänge einhalten, d.h dass, selbst wenn der User keine Vorstrafen hat, würde er z.B. für einen Rdm eine Auszeit von 4 Stunden bekommen.


    Grundsätzlich würde ich aber immer versuchen es pädagogisch zu klären und nicht unbedingt gleich den Banhammer herauszuholen. Dies gilt natürlich nicht für schwerwiegende Verstöße, aber viele Rdms kann man denke ich sehr leicht lösen, durch freundliches Auffordern zum slayen und hinweisen auf das Regelwerk.

    Bannen hat mir keinen Spaß gemacht, ich habe es jedoch als Notwendigkeit gesehen, wenn andere Optionen wegfielen. Es war aber immer schön zu sehen, dass meistens eine nette Aufforderung gereicht hat, um für einen Slay zu sorgen.



    6. Stärken und Schwächen:


    Stärken:


    • Ich bin eine ruhige und gelassene Person. Bis auf sehr wenige Ausnahmen kann man mich nicht schnell provozieren und selbst wenn mein Gemüt leicht erhitzt ist, begehe ich keinerlei Regelbrüche.


    • Ich habe gute Regelkenntnisse und wenn ich Fehler begehe, sehe ich sie ein und trage die Konsequenzen.


    • Außerdem bin ich teamfähig und hilfsbereit.


    • Des Weiteren besitze ich bereits Erfahrung als Admin.


    • Meine geistige Reife würde ich auch zu meinen Stärken zählen. Dies war zwar nicht immer so, aber mittlerweile kann ich guten Gewissen das behaupten.


    Schwächen:


    • Zu meinen Schwächen zählt, dass ich momentan so gut wie keine Aktivität auf den Gameservern vorweisen kann, dies liegt aber daran, dass bisher der TTT – Server nicht online war und ich deshalb keine Aktivität sammeln konnte.


    • Des Weiteren ist meine Teamspeakaktivität ausbaufähiger und mir wurde manchmal auch gesagt, dass ich zuweilen einen ironischen Tonfall habe. Dies ist nie beabsichtigt und ich meine die Sachen auch nicht ironisch, jedoch kann dies mitunter zu Missverständnissen führen.


    • Eine große Schwäche von mir ist, dass ich jeglichen persönlichen Kontakt im Internet abblocke und deswegen mitunter sehr kalt rüber kommen kann oder der Gegenüber davon getriggered werden kann.


    • Zuweilen kann ich echt verplant sein, verstärkt wird es, wenn ich unter Stress stehe oder Schlafmangel habe.



    7. Schlusswort:



    Ich möchte mich bei jedem Bedanken, der bis hierhin meine Bewerbung gelesen hat. Kritik und Verbesserungen sind gerne erwünscht, ich würde euch aber bitten sachlich zu bleiben.

    Über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch auf dem Teamspeak würde ich mich freuen.



    Mit freundlichen Grüßen

    Perks

  • Ergänzung an meinen Beitrag vorhin.


    perks änder mal deinen Namen wieder. Hat mir Privat geschrieben und meine Ängste etwas gemildert. Perks war ein sau guter Admin und sollte es wieder werden!


    Denke du wirst eh 100% Aufgenommen

    warum privat?


    Muss ich die gleiche Frage auch nochmal stellen oder was?

  • Um weitere Fragen dahingehend vorzubeugen mein "Statement" zu Skulzs Beitrag:


    Vorneweg, nicht jeden wird meine Antwort überzeugen können, muss sie auch nicht, bildet euch einfach euer eigenes Bild.

    Des Weiteren kann ich auch das Bedenken nachvollziehen, keiner möchte einen Admin haben, der nach einer Woche wieder kein Bock hat.

    Dieser Abschied Post entstand, weil ich zu diesem Zeitpunkt keinerlei Zeit für jegliche Sachen online hatte. Jetzt stellen sich bestimmt einige die Frage, ob ein Thread dafür so nötig gewesen wäre. Vielleicht, vielleicht auch nicht, ich wollte aber allen die sich sonst Sorgen machen, wo ich den sei, diese Sorge nehmen.


    Die zwei anderen Threads sind sehr einfach zu beantworten, der Grund steht nämlich in diesen. Unter persönlichen Gründen kann man sehr viel verpacken, dass ist mir durchaus bewusst, ich werde die genauen Gründe auch nicht offenlegen (zu persönlich), ich bin damals aber nicht geleaved, weil ich kein Interesse mehr hatte. Bei beiden Male hatte ich mich schon Wochen davor mit der damaligen Leitung (Sky, Blackfire, Nachtfrische, Wickedy) verständigt. Bis heute stehe ich hinter den beiden Leaves, sie waren richtig, auch wenn sie nicht für alle nachvollziehbar waren.


    Vielen Dank für das bisherige Feedback


    Peace