Entbannungsantrag berro

  • Sehr geehrte Damen und Herren,


    Was hast du gemacht?

    Wie viele von euch bereits erfahren haben, wurde ich für CHEATING permanent gebannt. Wer über den Bitcoin Skandal bescheid weiß und dies als Banngrund/Grund mich gebannt zu lassen sieht, es ist euch überlassen. Jeder kann sich seine eigene Meinung dazu bilden, idc. Bezüglich dieses Themas werden keine Fragen beantwortet, ihr seid schlau genug zum recherchieren. Der Bitcoin Skandal hatte absolut zu 0% Relationen zu Dream UND thematisierungen wie "Fraud".


    Wieso hast du das gemacht?

    Ich habe angefangen zu cheaten da ich großes Interesse in der Szene hatte und mal was neues ausprobieren wollte. Normales spielen wurde mir zu langweilig und ich wollte mal die Sichtweise eines Cheaters wahrnehmen.



    Was kannst du daran ändern, damit dies nicht mehr vorkommt?

    Nicht cheaten.



    Aus welchem Grund entschuldigst du dich?

    Das ist eine sehr gute Frage. Ich würde gerne Gründe mich zu entschuldigen finden aber da die Cheatingzeit in keiner Zeit zusammenhänge mit Dream hatte, kann ich mich nicht für etwas entschuldiges was niemandem geschadet hat.



    Hast du daraus etwas gelernt?

    Don't Cheat. Man wird aus Communities die einem wichtig waren ausgeschlossen in denen man zu der Zeit nicht mehr aktiv war. Rückblickend war es keine gute Idee und ich hätte es mir denken können.



    Schlusswort / Möchtest du noch etwas anmerken?

    Ich würde gerne zunächst erwähnen, dass meine Cheating "Karriere" an dem 04.07.20 begonnen hatte und nun final endet. (an die Agenten unter euch: bedeutet nicht gleich, dass ich auf einigen cheatforen komplett inaktiv werde/meine accounts lösche, einfach aus dem Grund dass mir persönlich auch Personen in anderen Foren wichtig geworden sind.) Dies war NACHDEM ich mich dazu entschieden hatte eine kleine Pause von Dream zu nehmen.


    Ich habe nie auf Dream eigenen Servern gecheatet und habe es zukünftlich auch nicht vor. Ihr könnt euch eure eigene Meinung dazu bilden. Ich weiß, dass zu meiner Dreamzeit bereits Verdacht auf cheaten bestand. Mehr als euch zu versprechen, dass ich damals nicht gecheatet habe kann ich nicht. Falls ich entbannt werde kann ich ja immernoch mit meinem legit movement flexen.


    NOCHEINMAL: ich werde NICHT in cheatingforen inaktiv sein. Wenn ihr Verdacht auf cheating habt, könnt ihr Detektive ganz einfach nachschauen ob momentan eine Subscription aktiv am laufen ist, oder einer meiner Accounts gebannt ist.


    Ich erhoffe mir, dass eure persönliche Stellungnahme gegenüber mir nicht die finale Antwort beeinflusst.



    Was kannst du daran ändern, damit dies nicht mehr vorkommt?

    Keine subscriptions mehr kaufen und logischerweise nicht mehr cheaten.



    Einen Link zum Ban auf Sourcebans und deine Steam ID

    "Links zu den Bans" gibt es nicht.

    ID(S)
    76561199016069711 SMURF 2

    76561199001459108 SMURF

    76561198302589584 MAIN



    Mit freundlichen Grüßen,


    berro.

  • Quote

    dieser Spieler besitzt mindestens 3 bekannte andere Accounts (Synonyme/Smurfs) mit denen er innerhalb der letzen 365 Tage (1 Jahr) einen VAC Ban erhalten hat werden ebenfalls alle seine Accounts von unseren CS:GO Servern ausgeschlossen, selbst wenn er nicht mit diesen auf unseren Servern gespielt hat.

    Der letzte ban ist 59 Tage her, der zweite Ban 150 Tage du wurdest im Juli gebannt. Schreibst selbst das du weiterhin in den Cheater Communitys Aktiv bleiben wirst.

    Find ich korrekt das du so Ehrlich bist, doch sehe ich auch darin die Angst für einen Rückfall weil irgendeiner deiner Cheater Mates meint "He lass uns Cheaten".


    Bin dagegen, da zu früh und die Gefahr zu groß ist das du wieder Cheaten wirst.

    Da jedoch R2D2 hier das letzte Wort hat kann sich das natürlich auch in eine ganz andere Richtung entwickeln.

  • doch sehe ich auch darin die Angst für einen Rückfall weil irgendeiner deiner Cheater Mates meint "He lass uns Cheaten".

    Hey Skulz,


    Ich bedanke mich zunächsteinmal für die recht schnelle Antwort, eins möchte ich jedoch klarstellen auch wenn dies deine Meinung nicht ändert. Eine Subscription zu kaufen wäre wie ins offene Messer zu laufen. Jemand aus Dream sieht, dass ich eine aktive Cheatsubscription am laufen hab und zack ist der Ban wieder da. :)


    MfG

  • Wieso hast du das gemacht?

    Ich habe angefangen zu cheaten da ich großes Interesse in der Szene hatte und mal was neues ausprobieren wollte. Normales spielen wurde mir zu langweilig und ich wollte mal die Sichtweise eines Cheaters wahrnehmen.

    Ich denke es ist nichts verwerfliches mal was neues auszutesten. Klar, cheaten ist zwar das Letzte, aber ist halt jedem selbst überlassen ob man da mitmachen will.

    Anscheinend war es wohl auch nichts für dich, sodass du damit aufhörst.


    Ich habe nie auf Dream eigenen Servern gecheatet und habe es zukünftlich auch nicht vor.

    Das glaube ich dir sogar und das schreibe ich unabhängig davon, dass ich dich kenne. Ich fand eh immer, dass dein aim oder movement nicht so krass ist wie manche es behaupteten.

    Muss aber auch sagen, dass ich nie mitbekommen habe, dass du cheatest.



    Trotz einiger Auseinandersetzungen bin ich dennoch für ein unban.

    Falls ein Rückfall besteht kann man dich ja immernoch bannen, obwohl ich denke dass bei dir die Option nicht mehr in Frage kommt. Sonst kommt Marshy Abi. :)

    Vorallem weiß ich ganz genau, wie sehr du die blöde Community und das Climb-Hard vermisst.


    Ein süßes Ja von mir.




    Marshy

  • Wieso hast du das gemacht?

    Ich habe angefangen zu cheaten da ich großes Interesse in der Szene hatte und mal was neues ausprobieren wollte. Normales spielen wurde mir zu langweilig und ich wollte mal die Sichtweise eines Cheaters wahrnehmen.

    ich habe die selbe meinung wie SkuLz-Wohnzimmer.at.

    dieses zitat sagt eigentlich schon alles aus um gegen eine entbannung zu stimmen. die gefahr ist mMn viel zu groß, dass du jetzt sagst "normal spielen macht wieder spaß" und zwei wochen später ist es dir wieder zu langweilig und cheatest wieder rein.


    ich kenne dich persönlich nicht, ich habe nur manchmal deine stimme im ts gehört, hatten aber keinen wortwechsel, weswegen ich keine subjektive meinung über dich persönlich abgeben kann. rein objektiv bist du für mich ein mensch, der gerne anderen spielern das gamingerlebnis versaut und nur an sich denkt ("hihi ich mach jetzt meinen aimbot an und rotz alle weg dann bin ich der mvp des matches und bin dann ein soooo krasser banger"). du gibst einen fick darauf, dass du mit deinen tätigkeiten anderen menschen den spielspaß verdirbst, was in einer community die höchste priorität hat.

    und um das nochmal klar zu stellen; ich kenne dich nicht. so wie oben beschrieben denke ich über jeden cheater.


    ich bin gegen eine entbannung.

  • ich kenn mich mit diesem cheat gedöns nicht wirklich aus. was auch immer eine cheatsubscription darstellen soll, man kann es bestimmt bypassen so das niemand es sieht/mitbekommt.

    Stell dir deinen Test-Admin Badge vor, nur das da "Member" steht. Du kaufst eine Subscription und statt "Member" steht da jetzt "Customer". Das ist in JEDEM cheatingforum sichtbar und NICHT versteckbar.

  • berro. Würdest du auch bei fall guys cheaten weil dir das normale spielen zu langweilig wird?

    Maphack bei Among us.


    //

    Ich bin für Entbannung.


    Aufgrund der Tatsache das der Bann wegen Cheating ist und wir schon andere Bananenwürger entbannt haben, die das gleiche getan haben.

    Es wäre jetzt wieder ziemlich ungerecht ihn gebannt zu lassen.


    Wir stehen doch prinzipiell zu einer 2. Chance. Wie er die nutzt ist jedem sein Bier.


    Jeder soll eine bekommen der zeigt, dass ihm die Community nicht egal ist. Was hier definitiv der Fall ist.

  • Stell dir deinen Test-Admin Badge vor, nur das da "Member" steht. Du kaufst eine Subscription und statt "Member" steht da jetzt "Customer". Das ist in JEDEM cheatingforum sichtbar und NICHT versteckbar.

    Man kann sich aber einen Account machen den keiner kennt?


    Ich sehe die 2 Monate und 6 Tage Strafe immer noch für zu kurz. Flamex schreibt es schon richtig jedoch waren dort längere Zeitspannen dazwischen was diesen Entbann nun wieder den anderen gegenüber Unfair machen würde.


    Die zweite Chance würde ich auch geben aber nicht direkt, wenn dann nochmal mindestens 2-3 Monate warten und dann Entbannen so wäre es Fair allen gegenüber :)

  • Ich wollte auch mal meinen Senf dazu geben:


    Ich wäre für eine Entbannung.


    Der Bann ist mittlerweile schon über 60 Tage her und scheinbar hat er aus seinen Fehlern gelernt zu haben und steht dazu was er angerichtet hat. Ich finde es unnötig jetzt so ein Riesen Thema aus dieser Cheatsubscription zu eröffnen. Solange er nicht Cheatet ist alles gut. Man kann ihn ja entbannen und sollte es dann wieder dazu kommen das er cheatet, dann kann man ihn ja wieder bannen . Jeder sollte in meinen Augen eine 2. Chance erhalten


    -Khaled

  • Dickes fettes Nein, jeder einzelne der aufgrund cheatens gebannt wurden ist hat mindestens 1 Jahr gewartet bis sie ein entbannungsanstrag gemacht haben Siehe Hookah Zeli Ich.




    Und da dein letzter Van irgendwie vor 59 Tagen war ist das viel zu früh



    Mal abgesehen davon dass man einfach n neuen Forum acc erstellen kann und da n cheat sub kaufen kann gibt immer Wege brauchst die Leute hier nicht für dumm zu verkaufen



    Und da du selbst sagst dass du zu den cheatern Foren noch Kontakt haben willst Bzw mit den Leuten dort kannst du mir nicht erzählen dass wenn die dir mal privat sagen lass ne Runde drehen du nein sagst weil du auf Dream gebannt wurden bist deswegen :hahaaggro:




    Also fettes Nein und würde er entbannt werden wäre es auch unfair 90% den Leuten gegenüber die wegen cheatens entbannt wurden sind

  • berro. Würdest du auch bei fall guys cheaten weil dir das normale spielen zu langweilig wird?

    Sollltest nicht gerade du als Administrator vorbildlich handeln und hierbei zum Beispiel deine Meinung bezüglich der Entbannung geben statt son Schwachsinn?


    MfG


    edit//

    Spaßthreads und Posts sind nur in der "Spam"-Sektion erlaubt.

  • Dickes fettes Nein, jeder einzelne der aufgrund cheatens gebannt wurden ist hat mindestens 1 Jahr gewartet bis sie ein entbannungsanstrag gemacht haben Siehe Hookah Zeli Ich.

    Entschuldigung an die Dream-Community | Entbannungsantrag


    Man kann sich aber einen Account machen den keiner kennt?


    Ich sehe die 2 Monate und 6 Tage Strafe immer noch für zu kurz. Flamex schreibt es schon richtig jedoch waren dort längere Zeitspannen dazwischen was diesen Entbann nun wieder den anderen gegenüber Unfair machen würde.


    Die zweite Chance würde ich auch geben aber nicht direkt, wenn dann nochmal mindestens 2-3 Monate warten und dann Entbannen so wäre es Fair allen gegenüber :)

    Ich gebe dir Recht sofortige Entbannung kommt natürlich nicht in Frage.

    Man könnte hier mal vergleichen um sich eine ungefähre Zeit ausrechnen. Je nach ermessen wie schlimm die Person charakterlich sich verhalten hat sollte berücksichtigt werden.


    Entschuldigung an die Dream-Community | Entbannungsantrag

  • Mal abgesehen davon dass man einfach n neuen Forum acc erstellen kann und da n cheat sub kaufen kann gibt immer Wege brauchst die Leute hier nicht für dumm zu verkaufen

    IQ Toastbrot Argument, das gleiche könnte man dir als (Ex?) Cheater auch an den Kopf werfen. Verstehe auch nicht wieso du so rumhatest, du mit deiner Cheatingvergangenheit solltest hier nicht so groß rummaulen - du hättest doch bestimmt auch nichts dagegen gehabt wenn man dich früher entbannt hätte?


    Ich kenne dich nicht, aber um mal kurz aus deinem Unbanantrag zu zitieren:


    Quote from Lini


    Habe nie viel mit dir zu tun gehabt aber aus meinen Erfahrungen hast du den größten Müll Charakter und ich bin mir nicht sicher ob du eine Bereicherung für die Server wärst so wie ich dich kenne :)


    Im Gegensatz dazu war und ist Berro eine Bereicherung für die Community. Er hat nie Unruhe gestiftet, hat sich mit dem Großteil sehr gut verstanden und war ein aktiver Spieler, mit dem man aufgrund seines Charakters immer gerne gespielt hat.


    Er ist ein korrekter Dude und verdient den Unban, da er genauso wie du auch eine 2te Chance verdient.


    Von mir ein JA

  • Im Gegensatz dazu war und ist Berro eine Bereicherung für die Community. Er hat mir Unruhe gestiftet

    Naja das lass ich mal unkommentiert im Raum stehen.


    Zu dem Entbannungsantrag, es wurden hier schon Leute für die kuriosesten Sachen Instant entbannt, wüsste also nicht warum die länge des Banns eine große Rolle spielt. Wenn er kein Unsinn erzählt und die Wahrheit sagt, gebt Ihm halt ne letzte Chance und fertig, muss er ja wissen ob er sie nutzen will oder nicht.


    Dieses Aufrückfällig werden spekulieren ist so unnötig. Jeder der sowas ernst meint lässt es bleiben. Das ist keine Sucht oder sonstiges.


    Mit diesen Worten

    Good Luck, für den Entbann, auch wenn wir Differenzen hatten.

    Tôi không thích gạo
    Laakiin waxaan jeclahay inaan cuno tufaaxa delicious
    Ko je lijep, neće se žaliti
    Зөвхөн урвагч хүмүүс чимээгүй байна
    Betrayal is where the truth ends

  • First of all:

    rein objektiv bist du für mich ein mensch, der gerne anderen spielern das gamingerlebnis versaut und nur an sich denkt ("hihi ich mach jetzt meinen aimbot an und rotz alle weg dann bin ich der mvp des matches und bin dann ein soooo krasser banger"). du gibst einen fick darauf, dass du mit deinen tätigkeiten anderen menschen den spielspaß verdirbst, was in einer community die höchste priorität hat.

    und um das nochmal klar zu stellen; ich kenne dich nicht. so wie oben beschrieben denke ich über jeden cheater.


    ich bin gegen eine entbannung.


    bin ebenfalls für eine entbannung. ehrlich gesagt verstehe ich diesen bann nicht einmal, aber naja.


    Rein objektiv betrachtet findest du es bei Zelimirus okay und verstehst den ban nicht, aber bei berro. ist es selbstversändlich? Heh. Ich liebe widersprüchliche Meinungen.



    Nun, kommen wir zu dir:

    Dickes fettes Nein, jeder einzelne der aufgrund cheatens gebannt wurden ist hat mindestens 1 Jahr gewartet bis sie ein entbannungsanstrag gemacht haben Siehe Hookah Zeli Ich.

    Wenn ich mir so deine toxische Art anschaue war 1 Jahr noch sehr nett und wenig, aber hast dennoch eine 2. Chance bekommen die der liebe berro auch verdient.

    Es hätte dich niemand davon abgehalten früher einen Entbannungsantrag zu schreiben. Ich kann dich jedoch verstehen, hättest wahrscheinlich von den meisten ein dickes fettes Nein bekommen. ;)`

    Ansonsten kann ich nur para zustimmen. Berro ist eine Bereicherung für die Community und gibt den meisten einen Grund auf Jail zu connecten um zu lachen und Spaß zu haben. Was ich leider von dir nicht behaupten kann. To be fair, ich kenne dich nicht und habe dich nie auf den Servern gesehen. Falls doch, bist du mir nie aufgefallen.


    Ich würde sagen warte erstmal 5 Monate ca

    "Ich habe gelitten, jetzt musst du auch leiden."


    Ich verstehe auch generell nicht, warum man so übertreiben muss.

    Wenn man sowas liest, denkt man er hätte den Server gecrashed, übernommen, verkauft und gelöscht. Meiner Meinung nach sind 2 Monate eine lange Zeit und mehr als ausreichend.

    Es ist immernoch das Internet, verstehe nicht warum es manche so ernst nehmen und jeden den Spielspaß nehmen müssen.


    Sorry, aber genau aus dem Grund verlieren solche Communities ihre Spieler.