Posts by Sunny

    Hallo liebe Destroyering Community,


    nach dem Bewerbungsgespräch mit para darf ich R2D2 in unseren Reihen willkommen heißen. Er wird unsere Community ab sofort als Test Supporter unterstützen. Nach hagelnder Kritik unserer Member wollten wir Wickedy trotzdem gerne eine Chance geben. Er konnte sich im Gespräch behaupten und alle Kritikpunkte gut widerlegen.


    Ich bin davon überzeugt, dass du ein großer Gewinn für unsere Community bist!



    Gruß

    Sunny

    Owner and Founder


    angenommen-new*welcome_team*

    Du laberst zu viel. Er ist nicht so wichtig wie du denkst.


    /(edit um nicht komplett toxic rüberzukommen..


    Wenn ich private Probleme hab dann komm ich nicht mit dem Thread an. Das ist gewollte Aufmerksamkeit.

    Ist es verwerflich sich von der Community zu verabschieden weil man private Probleme hat? Wo man doch jeden Tag mehrere Stunden Zeit verbracht hat? Ist es fair von euch so zu reagieren?

    Das hat rein garnichts mit Adhs zutun.

    Wir alle wissen nicht was im rl vorgefallen ist, deswegen sollten wir keine voreiligen Schlüsse ziehen. Es gibt Dinge, die haben uns nichts anzugehen. Jeder der Berro kennt, weiß, dass er sowas nicht ohne Grund macht. Bevor er jeden einzelnen anschreibt und sich verabschiedet hat er dies allgemein für alle getan. Ich kann mir vorstellen warum er dies gemacht hat. Jeder der guten Kontakt mit ihm hatte würde ihn über seine Situation ausfragen und dies wollte er nicht.

    Nein da es ja wie oben zu lesen eindeutig ist das er im Recht liegt und die Bandauer zu kurz ist um da groß darüber diskutieren zu müssen und die Leitung mit einzubeziehen hier geht es dann doch um den eigenen Hausverstand.

    Ich hasse es wenn du stur bist Amk


    Jemand von oben soll mal sagen wer recht hat

    Hier geht es um den Ban und der Admin welchen den Ban erteilt hat, hat ihn aufgeklärt - sehe das Problem dahinter nicht? Virus hat es erklärt, willst du jetzt wegen zwei Tagen das hier ein Gerichtsverfahren stattfindet?


    Wäre der Ban ein Perma Ban und man müsse wirklich Beweisen das alles Gerechtfertigt war dann klar soll ein höherer Entscheiden aber wegen nen paar Stunden oder zwei Tage so ein Fass aufmachen - solange der zuständige Admin das Argumentieren kann und auch Zeugen hat (Xlaer) ist alles gut ;)

    Es geht nicht darum wer recht hat. Der Admin wird sich natürlich immer im Recht sehen, er hat ihn schließlich gebannt. Der User hat seine Sichtweise dargestellt, der Admin seine. Inwiefern der Ban bestehen bleibt oder nicht, muss zwingend die Leitung in diesem Fall entscheiden, nicht der Admin.


    @Leitung korrigiert mich wenn ich falsch liege.

    öhm klar?!


    er hat ihm ja erklärt wie der Ban und die Banlänge zustande gekommen sind, wer außer dem Admin der diesen Ban verhängt hat soll sonst darüber entscheiden oder Ban bleibt oder nicht?


    Wir anderen Admins inkl. der Leitung sind da ja nicht mit einbezogen und wenn Virus eine gute Argumentation hat dann hat er sehr wohl das Recht darüber zu entscheiden auch wenn die Beschwerde gegen ihn geht :tthumbsup2

    Dies trifft bei einer Entschuldigung zu, aber keinesfalls bei einer Beschwerde.

    Das darf man nicht machen, nirgends.


    Ich beschwere mich darüber, dass der Admin falsch gehandelt hat, dann muss meine Beschwerde von einem höheren Admin bearbeitet werden. Alles andere macht keinen Sinn.

    Wenn sich jemand gegen einen Admin und seinen Ban beschwert, dann kann doch nicht der selbe Admin darüber entscheiden ob etwas bleibt oder nicht?