Banentschuldigung

  • BITTE NICHT LÖSCHEN MIKE



    1.) Was hast du gemacht

    - Ich habe Beleidigt.


    2.) Wieso hast du das gemacht?

    - Ich habe Beleidigt, weil ich Provoziert wurde und sauer wurde.


    3.) Was kannst du daran ändern, damit dies nicht mehr vorkommt?

    - Ich kann aufhören zu Beleidigen und auf Provokationen nihct eingehen


    4.) Aus welchem Grund entschuldigst du dich?

    - Ich entschuldige mich dafür das ich Beleidigt habe.


    5.) Hast du daraus etwas gelernt?

    - Ja, ich habe daraus gelernt das ich in Zukunft nihct Beleidige und auf Provokationen nihct eingehe.


    6.) Schlusswort / Möchtest du noch etwas anmerken?

    - Ich wurde permanent Beleidigt und Provoziert und es wurde nichts gemacht, obwohl da ein supporter war (Nils), danach habe ich eine Beleidigung gesagt und Nils hat direkt dafür gesorgt das ich ein Ban für einen Monat bekomme.

    - Außerdem hat mein kleiner Bruder (12 Jahre alt) auf dem Jail Server gespielt mit seinem Account (Namens '61) und hat direkt einen Permanenten Ban bekommen, weil ein Adminstrator dachte das mein kleiner Bruder (Namens '61) ich wäre, aber ich nicht war.

    - Es wäre nett wenn wenigstens mein kleiner Bruder (Namens '61) entbannt wird, da er nichts dafür kann.



    Mit Freundlichen Grüßen




    BITTE NICHT LÖSCHEN MIKE

  • 6.) Schlusswort / Möchtest du noch etwas anmerken?

    - Ich wurde permanent Beleidigt und Provoziert und es wurde nichts gemacht, obwohl da ein supporter war (Nils), danach habe ich eine Beleidigung gesagt und Nils hat direkt dafür gesorgt das ich ein Ban für einen Monat bekomme.

    Es wurde sich über dich beschwert mit screenshoots. Falls du solch ein anleigen hast kannst du dieses mir gerne zukommen lassen und ich werde mich genau so um dich kümmern wie um deren welche sich gegen dich stellten.

    Du bekamst den Monatsban da es nicht dein 1. mal war sondern dies schon mehrfach auftrat und du schon ein paar Bans hinter dir hast. Weswegen ich auch zu einem Nein tendiere da es wie gesagt keine einmalige Sache war.

  • Es stimmt nicht, mit den Account 61, dass das dein Bruders Account ist. Da du letztens mal mit diesen Account auf Jail gespielt hast und ich mich noch daran erinnern kann. Außerdem glaub ich nicht, dass dein Bruder mit 12 Jahren sich gleich anhört wie du.

  • seit wann hast du einen bruder und warum fängt er mit jail an wenn du gebannt wirst?


    streit in der familie oder einfach nur langweiliges märchen?

  • Mein kleiner Bruder redet nie auf Jail man hat kein Wort von ihm gehört, außerdem sage ich ja nicht das ich nicht Beleidigt habe nils ich habe Beleidgt, dagegen sage ich doch garnichts.

    Und redp4nd4 warum sollte er denn nicht spielen nur weil ich ein Ban habe ich habe ja ein Ban nicht er ich wusste auch nicht das er gebannt wird wenn er auf Jail spielt weil ich ein ban habe. Gaara auf dem 61 Account habe ich nur gespielt für 1 Runde und das nur weil mein kleiner Bruder in dem moment auf Jail war und es war verstecken gecallt und ich hatte Lust auf verstecken dann habe ich die 3 Runden für ihn gespielt

    Nils ich habe auch Zeugen die es gesehen haben das mich 2 dieganze Zeit beleidigt haben.

  • die 3 runden sind trotzdem bannumgehung

    Ich habe den perm. Ban für den Smurf ausgesprochen. Wie ViruszZ schon richtig gesagt hat, bleibt es Banumgehung.

    DU wurdest beim spielen auf dem Account von Mitspielern erkannt und DU wurdest daraufhin auch gemeldet. Ob oder ob dein Bruder nicht gespielt hat ist dabei vollkommen irrelevant.

    Daher bleibt der Ban auch stehen.


    Du kannst mit deinem Main Account nach Ablauf des Bans weiterspielen.

  • ja ich habe während des bans mit dem account garnicht gespielt das stimmt nicht

    Könnt ihr dann nach dem der Ban vorbei ist den 61 Account entbannen

    vans hose brennt ich habe ein kleinen bruder der account gehörte meinen großen bruder dann habe ich damit gespielt und jetzt spielt mein kleiner bruder damit außerdem meintes du mir immer das du wh hast in verstecken und war

  • Nein, dein 61 account bleibt gebannt !permanent!, dein "kleiner Bruder" kann gerne nächstes Jahr mal nen unban request schreiben, bis dahin solltest du dich weniger darum kümmern, als um dein eigenes verhalten, denn ansonsten ist der ACC deines Bruders dein geringsten Problem und der Perm ban den du bald bekommst (wegen deiner gefühlt 20Bans in total) ein viel größeres.

  • ich weiß nicht wie es um tripleposts steht aber doppelposts sind immernoch verboten


    bin dagegen ihn zu entbannen. war schon immer negativ aufgefallen wenn man jail mit ihm gespielt hat.

    oder mit seinen brüdern. keine ahnung.

  • ja ich habe während des bans mit dem account garnicht gespielt das stimmt nicht

    Gaara auf dem 61 Account habe ich nur gespielt für 1 Runde und das nur weil mein kleiner Bruder in dem moment auf Jail war und es war verstecken gecallt und ich hatte Lust auf verstecken dann habe ich die 3 Runden für ihn gespielt

    Was denn nun?!

    Könnt ihr dann nach dem der Ban vorbei ist den 61 Account entbannen

    Können wir, mache ich aber nicht. Du hast damit jetzt schonmal versucht deinen Ban zu umgehen und wirst es sicherlich nochmal machen. Daher bleibt dieser Account gebannt!

    damit außerdem meintes du mir immer das du wh hast in verstecken und war

    Wenn du jemandem vorwerfen willst dass er cheatet, verfasse eine Beschwerde gegen ihn und pack Beweismaterial mit dran, dann kümmert sich jemand darum. Ich schließe an dieser Stelle da die Entscheidiung gefallen ist und ihm mitgeteilt wurde.