[TTT-Server] M4A1-s

  • Sehr geehrte Damen und Herren,

    es wird derzeit auf dem TTT-Server heiß diskutiert ob es sinnvoll ist, Leute die eine M4A1-s tragen kos zu setzen. Das Problem dabei ist, das diese Waffe auf nahe zu jeder Map gefunden werden kann und somit auch meistens von Innocents getragen wird, die daraufhin getötet werden. Es ist wahr das die m4-s eine starke Waffe ist und es für Innocents eigentlich nicht lohnenswert ist diese aufzuheben. Ich schlage daher vor, dass man das Problem dadurch löst, das die Waffe für Innocents unzugänglich gemacht und für Traitor im T-Shop erhältlich wird.


    Mit freundlichen Grüßen,


    MALA

  • Du hast doch selbst erfasst, dass es keinen Sinn für Is macht diese Waffe zu nutzen. Wer sie aufsammelt ist halt selbst Schuld. Du diskutierst ja auch nicht mit der Stadt darum warum du in Straße XY nur 30 fahren darfst. Es ist halt so.


    Abgesehen davon fallen mir auf Anhieb nur zwei Maps ein auf denen man die finden kann:

    skyscraper und teenroom.

  • Hallo Mike,

    vielen Dank für deine schnelle Antwort, jedoch möchte ich zu deinem Beitrag anmerken dass du hier ein Totschlag-argument verwendest, das absolut unangebracht ist. Man wirft ein Problem auf und die Antwort ist kurz gefasst "es ist halt so". Natürlich diskutiert man mit der Stadt wenn man in einer Straße 30 fahren darf und es nicht sinnvoll ist. Nur weil es sich dabei um eine Regel handelt heißt es nicht, das diese auch richtig ist. Du hast meinen Punkt außerdem falsch interpretiert. Ja es ist für Innos nicht sinnvoll die M4A1-s zu benutzen. Warum gibt man ihnen dann die Option und tötet sie dafür, statt dies direkt vermeidbar zu machen? Zumal es nichts ist was ich mir selbst ausgedacht habe, sondern ein Problem welches alle Spieler auf dem Server betrifft und ständig diskutiert wird weil es immer wieder unnötige "rdms" deshalb gibt. Nochmal: Wenn ich etwas nicht aufheben soll, warum ist es dann auf der Map und wofür gibt es dann überhaupt einen T Shop?


    An ***CS*** : Es handelt sich um einen öffentlichen Server, daher ist nicht direkt jeder Inno mit der Regelung vertraut. Ich halte meinen Vorschlag für eine sinnvolle und notwendige Lösung, die einmal Aufwand bereiten wird, jedoch den Gameflow verbessern wird,da künftige Diskussionen und Konflikte vermieden werden. Außerdem: Wenn sie ohnehin nur auf zwei Maps zu finden ist (wobei ich mir sicher bin, dass es mehr sind, z.b. auch auf Chess), wird es auch leichter sie zu entfernen.



    Liebe Grüße

    MALA

  • Hallo Mike,

    [...] Ja es ist für Innos nicht sinnvoll die M4A1-s zu benutzen. Warum gibt man ihnen dann die Option und tötet sie dafür, statt dies direkt vermeidbar zu machen? [...]


    [..]

    Wenn ich dich richtig verstanden habe, geht es dir ja nichtmal um die Regel an sich. Du schlägst ja vor, sie lediglich nicht nutzbar zu machen. Aber wenn die Regel doch ok ist, wieso sollen wir dann den Leuten verbieten die Waffe zu nutzen?

    Fiktives Beispiel:

    Dete rennt mit inno(s) rum. Dete wird abgeknallt und dropt seine M4-s. Der/die Innos schießen wie blöde auf den T und treffen nicht (garnicht mal so weit hergeholt...) jetzt geht ein I hin, pickt die M4-s, kann sie aber nicht aufnehmen obwohl es ja eine Waffe ist. Wird gekillt weil er keine Munni und keine Waffe mehr hatte. Inno besucht dream-community.de und flamet das Forum wieso er die M4-s nicht aufheben kann...

    Verstehste wie ich meine? Es den Is unmöglich zu machen die Waffe zu nutzen verschiebt das Problem lediglich. Abgesehen davon MUSS man den I mit der Waffe ja nicht töten. Manche Leute machen es halt gerne. Wenn jetzt also (nach annehmen deines Vorschlags) jemand mit ner M4-S rumrennt ist direkt klar, dass er T ist. Da braucht man sich ja auch nicht rausreden oder die Waffe droppen... MAcht also auf lange Sicht mehr Probleme als es löst.

    Auch das Editieren der Maps dürfte, wenn man ans Copyright denkt, nicht so einfach möglich sein...