Beschwerde gegen "Mike" aka "Bot Promo"

  • 1.) Ich würde mich gern über Mike aka "Bot Promo" beschweren.


    2.) Steamprofil von seinem Smurfaccount: Steamprofile sollten nicht geleaked werden, abgesehen davon war das nichtmal mein account (edit by mike)


    3.) "RDM-Ban" bzw. versucht um auf seinem Smurf nicht aufzufallen und bannt direkt ohne zu fragen -> folglich Grund nicht verstanden
      

    Der Admin Mike ist grundlegend toxic, schlecht gelaunt und sucht die Schuld meist bei anderen. Er ist eine Person, die oft random killt und sich mit irgendwelchen Sachen probiert rechtzufertigen. Zwar muss man sagen, zu Mikes Verteidigung, dass er sich nach vielen RDMs slayt, doch es gibt einige RDMs wo er aktive Slayverweigerung betreibt und aufgr. seiner Adminposition darauf beharrt. Ich habe schon mitbekommen wie Mike Spieler RDMt, diese sich beschwerten (natürlich) und Mike zum slayen aufgefordert haben. Da er dies nicht einsah (aus welchen Gründen auch immer) machten die Spieler Druck und Mike bannte sie daraufhin wegen "frechen Äußerungen" uvm. - das aber auf eine Aktion - "hier der RDM"- meist eine Reaktion in Form von Wut und/oder Unverständnis auftritt, scheint ihm nicht zu passen. Stattdessen löst er Probleme mit Bans. Ein weiterer großer Kritikpunkt ist, dass er sehr toxic ist. Er schreit die Spieler an, macht sie blöd von der Seite an und ist allgemein einfach frech zu anderen, die nicht seiner Ansicht sind bzw. seine Meinung zu bestimmten Situationen oder ganz im generellen teilen. Ich finde nicht, dass ein Admin sich so z uverhalten hat. Klar, jeder hat schlechte Tage und jeder darf mal angepisst sein, doch leider ist das bei Mike ein durchgehender Dauerzustand der so nicht tragbar ist. Er vergrault neue Spieler und die bestehenden Spieler sind einfach nur genervt von seiner schlechten Laune - spricht man ihn darauf an, kommt harsaches Fauchen zurück und man muss einen Bann befürchten (s. unten)


    4.) Auf dem TTT - Server


    5.) Ja gerne auf Anfrage


    6.) Spieler A (ACAB) setzt spieler B (Exxes) Kos -> beide inno´s -> Spieler C (Name vergessen) erschießt Spieler B -> Spieler C setzt spieler A Kos -> Ich erschieße Spieler A dafür das er einen Innocent Kos setzt


    Verdächtige Aktionen:


    “Wenn ihr jemanden bei einer der unten genannten Aktionen erwischt,

    dürft ihr ihn töten, müsst es aber nicht zwangsweise”


    -> - Einen Innocent KOS setzen




    Der Ban ohne Grund ist einmalig, scheint aber wohl schon sehr oft vorgekommen zu sein. (lt. Aussagen mancher Dream - Spieler) - dazu kommen unzählige RDMs die leider nicht dokumentiert sind, aber wer ein bisschen auf dem TTT Server unterwegs ist weiß dass Mike beim randomkillen immer vorne dabei ist. Zwar slayt er sich oft (nicht immer) dannach, RDM's bleiben es aber trotzdem und ein Admin sollte nicht jede 2te Runde auf Verdacht killen. Denn : was ein Admin macht, muss ja automatisch regelkonform sein. So habe ich schon oft beobachtet wie Spieler Mike's Verhalten nachahmen und dafür bestraft werden. Beispiel : Ein T läuft an einem Innocent vorbei ohne ihn zu töten, Mike setzt diesen KOS weil der Traitor ihn nicht gekillt hat. RDM! Mike slayt sich. Nächste Runde ähnliches Szenario - 2 Traitor laufen einander vorbei, einer wird KOS gecallt aber schießt natürlich nicht auf seinen Mate. Ein Innocent sieht das und killt beide, weil er das so bei einem Admin beobachtet hat. Leider war der unbeteiligte Traitormate Mike und hat dementsprechend eine Slayaufforderung ausgesprochen. Der Spieler kommt dem nicht nach - zack, Bann für RDM. Ich könnte noch viele weitere Beispiele aufzählen, aber ich denke die Grundthematik und die Kritik die dahinter steckt sollte klar sein.



    7.) eine Demo hat Mike laut eigener Aussage aufgezeichnet, eine eigene hätte ich auch noch



    PS : Wie jeder weiß, ist Mike oft mit seinen Smurf-Accounts unterwegs. Im Grunde ist das (denk ich mal???) keine schlechte Sache, so kann er undercover Regelbrecher rausfischen. Dennoch habe ich Kritik zu äußern, denn auf seinen Smurfs verhält sich Mike nicht seinem Posten entsprechend bzw. ganz allgemein total daneben. "Heul doch" und "du wirst eh gebannt" ; aber auch "junge nerv nicht" oder "slay dich du idiot" gehören hier mittlerweile zur Tagesordnung. Natürlich, so habe ich das beobachtet, haben andere Spieler den Smurf (sie wussten nicht dass das Mike ist) dafür kritisiert und zurechtgewiesen, doch zurück nur weitere provokante, kindische und angepisste Antworten. Leider ist dies kein Einzelfall, sondern gehört zur Norm wenn Mike mit seinen Smurfs auf TTT spielt.





    Ich möchte mit dieser Beschwerde wirklich keinen Hate rüberbringen oder jemanden schlecht machen, doch ich finde dass es an der Zeit ist dies endlich publik zu machen. Viele Spieler teilen diese Meinung, haben aber Angst vor einem Bann wenn sie Mike kritisieren. Der Dream-Server ist ein Ort wo Leute Spaß haben sollen und abschalten können - entsprechende Admins die toxic und mad sind verhindern dies und reiten an ihrer Aufgabe meilenweit vorbei. Ich möchte mit dieser Beschwerde erreichen, dass Mike sein Verhalten zum Wohle von DREAM bzw. dem TTT Server ansich radikal verändert und etwas grundlegendes an seiner Einstellung ändert. Ich bitte die Leitung entsprechende Schritte einzuleiten, um dieses Ziel zu erreichen, denn mit Kritik auf dem Server kommt man absolut nicht weiter und erntet von Mike nur Spott und Banndrohungen. Dies bezieht sich nicht nur auf mich, sondern auf viele weitere Spieler die mich in meinen Aussagen bekräftigen. Entsprechende Spieler sind bestimmt auch zu einem (anonymen) TS - Gespräch mit der Leitung bereit, um entsprechende Argumente die ich oben hervorbrachte zu stützen. Alles in allem hoffe ich, dass wir das alles geregelt bekommen und einfach Spaß haben können. Danke an jeden, der sich meine Gedanken durchgelesen hat und noch einen schönen Abend.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Manatee () aus folgendem Grund: Steamprofil von smurf entfernt

  • Wenn du hier schon solche Vorwürfe gegen mich tätigst, bitte ich dich darum diese zu beweisen. Ich habe dich heute zum ersten mal auf unseren Servern gesehen und finde diese Aussagen daher soch recht unangebracht. Schick einfach nen rec der belegt, dass ich Leute beleidige, druck mache oder micuv nicht slaye wenn es EINEN VALIDEN GRUND dafür gibt.


    Ich werde weiter hier jetzt nicht auf diese frechen, generalisierten und sehr subjektiven Meinungen eingehen da es offensichtlich keinen Beweis dafür gibt. Alle Bans sind gerechtferigt, natürlich gibt es auch in diesem Fall einen Grund. Ich bin grade am Handy on und werde daher später etwas dazu schreiben ;)

  • Hallo Borch,

    ich würde gerne wissen ob du dir sicher bist ob es um den Admin Mike geht oder ob du ihn mit wem verwechselt. Ich persönlich habe Mike noch NIE so erlebt wie du ihn beschreibst, klar macht man unter Freunden schon mal den ein oder anderen knife kill oder noscope 330, aber du sagst ja das Mike regelrecht 24/7 rdmt. Außerdem habe ich ihn noch nie "aggressiv" gegenüber anderen Usern gesehen, wenn ein User permanent beleidigt, provoziert etc. ist es verständlich, dass man auch mal etwas schroffer wird, aber eigentlich nicht so wie du es beschreibst.

    ich hoffe es handelt sich um eine Verwechslung oder Ähnliches, da ich dir sonst strikt widersprechen muss.

    Es ist niemals zu spät um zu lernen, aber manchmal lernen wir, wenn es zu spät ist.

    ~Yukio Okumura


    FG29



    Suppenordner 18.09.2017 - 06.09.2018

    Test-Admin 06.09.2018 - 23.10.2018

    Admin since 23.10.2018

  • Hallo Borch,

    ich würde gerne wissen ob du dir sicher bist ob es um den Admin Mike geht oder ob du ihn mit wem verwechselt. Ich persönlich habe Mike noch NIE so erlebt wie du ihn beschreibst, klar macht man unter Freunden schon mal den ein oder anderen knife kill oder noscope 330, aber du sagst ja das Mike regelrecht 24/7 rdmt. Außerdem habe ich ihn noch nie "aggressiv" gegenüber anderen Usern gesehen, wenn ein User permanent beleidigt, provoziert etc. ist es verständlich, dass man auch mal etwas schroffer wird, aber eigentlich nicht so wie du es beschreibst.

    ich hoffe es handelt sich um eine Verwechslung oder Ähnliches, da ich dir sonst strikt widersprechen muss.

    Er hat Mike mit mir verwechselt...:tshrug1


    Mike macht eig nie Fehler und wenn Entschuldigt er sich dafür.

  • Borch


    Schöne grüße!

    Danke für das Posten des Videos von mi. Wie du sicher siehst, hast du sogar den falschen smurfaccount angegeben...


    Man sieht hier klar, dass ich den I angeschossen habe, ihn aber gemissed habe. Er dachte offensichtlich, dass das ACAB war und hat auf ihn geschossen. Dann haben sich alle gegenseitig KoS gecallt. Unterm Strich bleibt, dass du einen I gekillt hast weil er KOS war. Du bist aber für deine Schüsse selbst verantwortlich. Wenn du jemanden totest weil er KOS ist und sich rausstellt, dass es dalsch war, musst du dich slayen wenn der Tote dies fordert. Aber du kennst dich ja mit der Regel sooo gut aus. Ebenfalls hast du, wie man im video sieht, mehrmals nur den Grund „du warst KOS“ angegeben. Mir hast du im Ts dann später geschrieben, dass du es gemacht hättest weil ACAB den I KOsS gecallt hat. Dies darf er aber weil er von ihm angeschossen wurde. Ich denke die Lage ist recht eindeutig... Außerdem wurdest du mehrfach darum gebeten dich zu slayen. Ich war offensichtlich durchgehend da. Damit mein smurf nicht auffliegt, habe ich nur rec gemacht und dich dementsprechend nur kurz gebannt. Auch da sehe ich kein Problem


    Ich möchte insbesondere darauf hinweisen, dass hier ein falscher Account angegeben wurde. Dies kam zustande, da irgendjemand auf den Server kam und meinte, dass der BOT Promo mein smurf sei. Das wurde dann offenbar als wahr angenommen. Wie man sieht ist es falsch. So kann man denke ich ganz gut davon ausgehen, dass hier viele dieser Behauptungen nach oben genannten Schema entstanden sind. Ich bitte daher darum diese Behauptungen zu beweisen!

    Liebe Grüße



    MANATEE



    76561198083663955.png

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Manatee ()

  • Da mir dieser Post gerade geschickt worden ist und ich "Bot Promo" lese muss ich mal einschreiten. Ich fand es extrem lustig als ich auf den Server kam und jeder direkt "boah das ist Mike boah das ist Mike" gesagt hatte. Ich habe euch 10 mal sicherlich geschrieben, dass ich nicht Mike bin, trotzdem macht man eine Beschwerde gegen Mike. Der Spruch "Heul doch" kam ebenfalls von mir, aber ist komplett aus dem Kontext gerissen. Ich wurde mehrmals aufgefordert zu reden und dann habe ich "heulst du sonst" geschrieben und als Antwort kam "Ja sonst heul ich" und ich antwortete mit "Heul doch". Ich weiß nicht mit wem ich das ausgetauscht hatte, aber es war einfach als Spaß bzw. als interessiert mich nicht gemeint. Aber gut was geschrieben wird kann man nicht hören und kann keinen Sarkasmus/Spaß heraushören, kann ich verstehen das du es negativ auffässt. Falls du es mir immer noch nicht glauben möchtest kannst du gerne auch andere Leute fragen wie ImBlue oder Tanki


    Deine Beschwerde ist einfach nur schwach, weil es leere Worte sind. Nächstes mal hau Beweise rein und dann kann man die Beschwerde auch ernst nehmen. Da du aber niemals solche Beweise kriegen wirst brauch ich auch nicht drauf warten :) Dachte Mike bannt dich jetzt, weil du eine Beschwerde machst hmm? Zudem hast du doch voll viele hinter dir die sich auch über Mike beschweren wollen, dann tut es doch mal bei der Leitung und bringt wie gesagt Beweise mit. Kann mir schon vorstellen welche Person da mit hin kommt, aber da braucht ihr erstmal mehrere Tonnen von Zucker so groß wie da der Salzberg ist :)

  • Wenn du jemanden totest weil er KOS ist und sich rausstellt, dass es dalsch war, musst du dich slayen wenn der Tote dies fordert.

    Stimmt so auch nicht ganz. Denn ein Slay ist nur dann erforderlich wenn:



    - Wenn ein Spieler eindeutig durch RDM getötet wird, soll sich der Täter wenn gewünscht slayen (“kill” in Konsole)

    Das kleine aber feine Wort "EINDEUTIG" in dieser Regel ist keineswegs aus Langeweile oder Unbedachtheit in die Formulierung eingeflossen...

    Denn grade bei einem Spielmodus wie TTT (Uff! Wenn ich jedes mal nen Eure bekommen würde wenn ich diese Aussage wiederhole) ist es eben nicht immer eindeutig ob ein Kill oder KOS-Call rechtens war oder nicht. Auch sollte der Spieler der denjenigen der KOS gecallt wurde nicht in jedem Fall töten, aber einen Ban dafür befürchten sollte er ebenfalls auf keinen Fall!!

    Sollte diese Tatsache ausgenutzt werden, dadurch dass häufiger und bewiesenermaßen "Random KOS" gecallt wird muss derjenige Spieler verständlicherweise mit einer Sanktionierung rechnen!

    Generell werden wir nicht Aufgrund einer einzelnen Beschwerde ohne Beweise Maßnahmen ergreifen, lediglich die Kenntnisnahme erfolgt und sollten sich Beschwerden (selbst ohne Beweise) häufen tätig werden.


    Dieser Spielmodus handelt nun einmal von "Verwirrung und Unsicherheit" und jeder der TTT spielt sollte sich im klaren sein, dass hin und wieder RDMs passieren, die sollten sie "eindeutig" mit einem Slay oder gar "absichtlich" sein mit einem Ban bestraft werden KÖNNEN. Und auch daran wird und muss Mike sich halten.


    Solltest du mit der Entscheidung, dass aus deinem Post keinerlei Konsequenzen für Mike folgen unzufrieden sein würde ich dich bitten erneut mit aussagekräftigen Beweisen in Bild, Ton und/oder Schrift zu argumentieren, da jede andere Behauptung für einen Außenstehenden relativ nutzlos ist :tshrug1



    Ich hoffe, dass dein Spielerlebniss auf unseren Servern in Zukunft reibungsloser und positiv verläuft!

    Mit Anregungen, Fragen und auch Kritik kannst du dich gerne weiterhin im Forum melden.


    Beste Grüße,

    wickedy

    pA6HY22.png
    Ban Hammering ppl since 1991


    C. schrieb:

    Der Bot auf der linken Seite ist M. und der Bot weiter oben rechts bin ich.

    Endlich sieht er es ein. #allesbots

  • Ok, wenn jetzt jemand einmal cheatet oder einmal jemanden beleidigt werde ich auch nichtmehr tätig werden. Einmalige Regelverstöße sind offenbar nicht schlimm. Auch wenn der jenige sich mehrfach dagegen weigert sich den Regeln entsprechend zu verhalten... Alles klar, verstanden.



    Das was du grade sagst ist milde gesagt quatsch, macht keinen Sinn und schafft einen Präzedenzfall für aufkommenden Scheiß. Jetzt laufen zwei Leute durch die Gegens und callen Leute Random KOS. Wenn jetzt also keiner mehr für seine Schüsse verantwortlich ist, kann jeder jeden eZ töten. Es war schon immer so, dass jeder für seine eigenen Schüsse verantwortlich ist.

    Weiter schließt das Wort EINDEUTIG nur aus, dass versehentliche RDMS (was das hier nicht war wenn man die Vorgeschichte kennt)(wie z.B. einer läuft rein etc.) nicht slay-verpflichtend sind. Wenn wir sowas jetzt anfangen, wird der TTT bald nichtmehr zu verwalten sein. Fakt ist: In diesem Falle habe ich das im Ermessensspielraum entschieden. Entscheidung steht und bleibt auch so.