Last Reaction Startbefehl

  • Last Reaction beginnt, unabhängig vom Startbefehl 25

    1. Nein (15) 60%
    2. Ja (11) 44%

    Moin,


    In diesem Thread will ich einen Verbesserungsvorschlag machen bzw. mich über das Spiel "Last reaction" beschweren.


    In diesem Spiel geht es darum, dass derjenige der den Befehl (z.B. Springen, Ducken) zuletzt ausführt, stirbt.

    Dieses Spiel ist sehr beliebt und wird auch fast jede Runde gespielt, aber das ist nicht der Grund wieso ich das hier Schreibe.


    Die meisten Ct's die Last reaction spielen, spielen es nur um T's legitim zu freekillen (meine Meinung).


    Hier ein Beispiel:

    "Wenn ich sage Last reaction beginnt, beginnt Last reaction. Last reaction startet, springen." *Tötet alle die gesprungen sind*

    Klar kann man sagen "Er hat gesagt bei Last reaction beginnt, beginnt Last reaction. Diejenigen die bei einem anderen Befehl springen, sind selber Schuld."

    Aber meiner Meinung nach ist das einfach nur lächerlich und wird auch fast jedes mal gecallt.


    Mein Vorschlag wäre: das Spiel startet, unabhängig vom Startbefehl.


    Früher galt dies auch unter Asoziales Spielverhalten, aber seit einigen Wochen passiert dies immer wieder.


    Wenn man dies wieder als Asoziales Spielverhalten einstufen würde, wäre es angenehmer zu Spielen und die neuen Spieler würden sich nicht wundern, wieso sie gerade getötet worden sind.



    Peace out,


    (Ich hoffe ich habe es verständlich genug geschrieben.)

    The post was edited 1 time, last by Fazard ().

  • Früher galt dies auch unter Asoziales Spielverhalten, aber seit einigen Wochen passiert dies immer wieder.

    macht man das nicht schon monatelang so?

    sehe hier tbh kein asoziales spielverhalten, man muss halt auch mal dem CT zuhören können.

  • finde genau diese Befehle machen das Spiel aus, wer nicht zuhört ist selbst schuld . Dann müsst man Simon says auch verbieten :thinkinghard

    Fischers Fritz fischt frische fische

    Interactive+gif_cc9699_5360496.gif

    TOP Donator "Spassmacher" mit 15.000 Credits - Werde du TOP Donator mit 15.001 Credits und erhalte meine Liebe!

  • finde genau diese Befehle machen das Spiel aus, wer nicht zuhört ist selbst schuld . Dann müsst man Simon says auch verbieten :thinkinghard

    Bei Simon Says macht es aber auch Sinn. Bei Last Reaction eher weniger. Da soll derjenige sterben der den Befehl zuletzt ausgeführt hat, nicht wegen einem anderen Startbefehl.

  • Bro, das macht das Spiel aus und hast halt selber Schuld wenn du nicht zuhörst lol. So wird Last Reaction seitdem Ich Jail spiele gespielt...

    Ich falle da nicht rein, vor allem weil es halt jedes mal auch so gemacht wird. Finde es schade um die neuen Spieler. Deswegen hab ich diesen Thread hier geschrieben.

  • Meddl Fazard


    Ich kann dein Bedenken verstehen, nur ist das so, dass man vor Spielbeginn (fast immer) "gefreezed versteinert" ist.


    Sollten sich also Leute bewegen wenn du z.B callst, "Last reaction beginnt wenn ich sage last reaction startet" und du "last reaction beginnt springen" sagst und die meisten springen, nur sterben, weil sie "gefreezed und versteinert" sind und nicht weil sie gesprungen sind.


    -Sollten sie sich jedoch ergeben nach dem springen, ist das legitim und die dürfen NICHT getötet werden.


    Einmal kann ich es verstehen, dass Leute es vielleicht nicht checken, aber wer beim häufigen Male immer noch nicht checkt, wann last reaction beginnt, bzw. nicht zuhören können, dann ist denen auch nicht zu helfen.


    Wenn man wirklich für so eine "Kleinigkeit" eine Regel hinzufügen muss, dann kann man ja gleich nen 15 Seiten Rulespost schreiben, damit das auch der letzte Mr.Pro versteht.


    Hoffe das war bisschen verständlich.


    Meddl out


    1kkdu qlatzik

  • Jow,


    Mein Vorschlag wäre es halt, dass bei Last reaction den falschen Startbefehl zu geben, wieder als Asoziales Spielverhalten gelten zu lassen. (Wie vor etwa 3 Monaten es auch so war. War zwar eine ungeschrieben Regeln, aber jeder wies den Ct draufhin das es Asozial ist.)


    Die meisten Runden beginnen mit nem Last Reac (und ich bin immer ziemlich sicher auch nur deswegen, damit man nen falschen Call geben kann um die T's die springen bzw. ducken zu töten). Und es wird halt ziemlich einseitig wenn das auch jede Runde gespielt wird, nur um zu töten.
    Die meisten T's fallen nicht mehr drauf rein, aber ich finde es schade um die neuen Spieler, wegen einem ungültigen Befehl zu töten.

  • Verstehe noch immer nicht warum Leute die den Befehl bei Last Reaction falsch ausführen, jedoch den Befehl nicht als letztes ausführen, legtim gekillt werden dürfen. Es geht wie der Name sagt um die letzte Reaktion, nicht um die falsche. Sonst würde das Spiel ja "Wrong Reaction" heißen. Unabhängig davon ob davor der Befehl falsch ausgeführt wurde kann der eigentliche Befehl doch noch zeit gerecht ausgeführt werden?


    zb. Last Reaction beginnt: ducken | man springt, duckt sich jedoch noch bevor Spieler XY den Befehl ducken ausführt


    Quote

    Missing the old Dream ....

  • Verstehe noch immer nicht warum Leute die den Befehl bei Last Reaction falsch ausführen, jedoch den Befehl nicht als letztes ausführen, legtim gekillt werden dürfen. Es geht wie der Name sagt um die letzte Reaktion, nicht um die falsche. Sonst würde das Spiel ja "Wrong Reaction" heißen. Unabhängig davon ob davor der Befehl falsch ausgeführt wurde kann der eigentliche Befehl doch noch zeit gerecht ausgeführt werden?


    zb. Last Reaction beginnt: ducken | man springt, duckt sich jedoch noch bevor Spieler XY den Befehl ducken ausführt

    Habe auch schon erlebt wie Ct's gecallt haben "Last Reaction beginnt, ducken in den Chat schreiben"

    Normale Reaktion: man duckt sich, weil man ducken gehört hat, bekommt aber danach mit das man es in den Chat schreiben soll.

    Obwohl man im Chat nicht der Letzte war, wird man getötet weil man sich vorher geduckt hat.

  • finde genau diese Befehle machen das Spiel aus, wer nicht zuhört ist selbst schuld . Dann müsst man Simon says auch verbieten

    dafür gibts ja simon says lul

    Wenn man wirklich für so eine "Kleinigkeit" eine Regel hinzufügen muss, dann kann man ja gleich nen 15 Seiten Rulespost schreiben, damit das auch der letzte Mr.Proversteht.

    kys :kappa<3




    Overall bin ich dafür das LastReaction einfach starten wenn irgendeiner der beiden Befehle gesagt wurde.

    Ich z.B. sag meistens auch einfach nur LastReaction starten und dann z.B. ducken und nicht LastReaction startet wenn ich sage ....


    Edit: Habe es auch schon gesehen das neue Spieler es nicht verstanden haben und dann halt auch einfach quiten :C

  • macht man das nicht schon monatelang so?

    sehe hier tbh kein asoziales spielverhalten, man muss halt auch mal dem CT zuhören können.

    Musst ja auch nur zuhören wenn ich sag "Auf letzen Deagle schuss gefreezt" !!!AK SCHUSS!!! einer läuft = umklatschen? Nein also wäre selbe Prinzip ist asoziales Spielverhalten sollte auch raus genommen werden war ein super Killgrund und hatte seinen Zweck.

    geht an alle die des als Begründung hatten und einfach nicht zu Ende denken wobei ich qlassic mit 15 Seiten für Mr.Pro recht geben muss

    Die Deutsche Drosselkom lässt grüßen :*

  • Musst halt zuhören. Wenn man schon daran scheitert, hat man es verdient zu sterben. Finde die Calls bei Simon Says teilweise viel schlimmer :D

    Ich falle da schon lange nicht mehr rein. Finde es aber lächerlich da neue Spieler es nicht verstehen und die dann umgeklatscht werden.

  • Ich finde, dass man, auch wenn man neu ist, denke ich schon versteht dass das Spiel bei einem bestimmten „Befehl“ anfängt. Wenn dieser eben nicht genannt wird fängt das Spiel eben noch nicht an. Als ich neu war habe ich das auch hinbekommen, und tbh ich bin schon ziemlich dumm.

    I bims eins dummes Kind